Dressur

                                                   Das Pferd als Freund des Menschen

"Ich habe ein wunderbares Pferd, es hat die Leichtigkeit des Windes und des Feuers Hitze, aber wenn sein Reiter es besteigt, ist seine Sanftmut nichts als die Ruhe vor dem Ausbruch des Sturmes." - William Shakespear, Dichter -


Dass Pferdesport in unserer Gesellschaft nach wie vor sehr beliebt ist, ist sicher kein Geheimnis. Dennoch hat es der Pferdeliebhaber schwer in Großstädten wie Wien. Stallungen, Equipment, Unterhalt, Futter, all das muss bezahlt werden. Warum es sich aber dennoch lohnt, und woher der Dressursport eigentlich kommt, dem geht Sylvia Bauer in dieser Reportage nach - und spricht dafür unter Anderen mit der Profi-Dressurreiterin Caroline Kottas-Heldenberg über ihren Sport.

 

Beitrag: Sylvia Bauer

 

 

 

 

...zurück zu Reportage