Herr Bergers Matchball

"Leben besteht zu zehn Prozent daraus, was dir passiert, und zu neunzig Prozent, wie Du darauf reagierst." - Lou Holtz, American Football-Coach


Das Hörspiel "Herr Bergers Matchball" spielt am letzten Arbeitstag eines Museumswächters. Der muss, ganz alleine, den Tag des WM-Endspiels 1990 im Museum verbringen - und nebenbei auf die Sonderausstellung über die Fußballweltmeisterschaft 1954 aufpassen.

Eine Aufgabe, die ihm nicht ganz leicht fällt.

 

Das Hörspiel der Projektgruppe "Rokost" wurde für den Hörspielpreis der deutschen "Akademie für Fußballkultur" produziert.

Weitere Werke von "Rokost" finden Sie unter: www.rokost-hoerspiele.de

 

Autoren und Sprecher: Ingo Rotkowsky und Christian Kock