Europa, wir kommen...

                                                     "Momente des Sports" wird international


Über zwei Jahre, 26 Sendungen, 1482 Minuten, vier Auszeichnungen – Zahlen, die bleiben werden. Auch wenn es das war, mit der Sendereihe auf Radio Orange. Ganz offiziell…

 

Am Sonntag, den 08.02.2015 verabschiedeten sich Pirmin Styrnol und Christian Weiner mit den Worten „Nach zwei Jahren und 26 Sendungen hier auf Radio Orange sagen wir tschüss und hoffentlich auf Wiederhören im Internet oder auf anderen Radiostationen dieser Welt. Es verabschieden sich Pirmin Styrnol und Christian Weiner“.

 

Und tatsächlich – es war keine Floskel, welche die beiden da zum Ende unserer Präsenz auf Orange Radio aussprachen. Die Gespräche mit weiteren Radiosendern waren zu diesem Zeitpunkt nämlich schon in vollem  Gange. Fest stand schon damals: Momente des Sports wird ab März ein fester Bestandteil der Sendereihe „Artarium“ im freien Radio „Radiofabrik“ in Salzburg. Die Sendereihe, welche sich selbst als das „etwas andere Kunnstbiotop“ bezeichnet, war in diesem Jahr für den österreichischen Radiopreis der Erwachsenenbildung nominiert und behandelt Themen von Kunst über Literatur bis hin zu Gesellschaft und Politik.

 

Neben der Radiofabrik Salzburg konnte man außerdem die Radiostation „Radio Helsinki“ als Partner gewinnen. Die Sendung „Sportleit“ wird künftig, ebenso wie das „Artarium“, Radiofeature und Reportagen von Momente des Sports ausstrahlen.

In Zukunft auch in Deutschland und der Schweiz

Neben den neuen Kooperationen mit anderen österreichischen Sendern zieht „Momente des Sports“ nun auch ins Ausland. Mit „Pi Radio“ in Berlin, „Radio Corax“ in Halle und „FSK“ in Hamburg, werden die Brücken zu einem größeren internationalen Auftritt geschlagen. Als Sendepartner fungiert hier die Sendereihe „Radio Obskura“, welche in allen drei deutschen Sendern on-Air geht und „Momente des Sports“ ebenfalls ins Programm aufnimmt.


Zusätzlich zu Deutschland, wird die Titelmelodie von „Momente des Sports“ zukünftig auch in der Schweiz erklingen. Mit dem Basler freien Radiosender „RadioX“ und dessen Sendereihe "HörboX" ist der gesamte deutschsprachige Raum nun im Sendebereich von „Momente des Sports“. 

Unsere Abschiedssendung vom 08.02.2015 auf Radio Orange


Einzigartig im deutschsprachigen Raum

Mit unseren neuen Kooperationspartnern freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit und dürfen verkünden, dass „Momente des Sports“ in Zukunft als einziger Anbieter von Sportbeiträgen im deutschsprachigen Raum regelmäßig auf sechs verschiedenen Radiostationen in drei Ländern vertreten sein wird. Wenn das mal kein Grund zu feiern ist…